Armsheim im SonnenuntergangArmsheim SonnenaufgangGeiersbergArmsheimMenhirplatzBannerbild
VERANSTALTUNGEN
 
 
 
Druckansicht öffnen
 

Schutz der Wildtiere in unserer Gemeinde / Drohnenpiloten in Armsheim gesucht

Armsheim

Drohnenpiloten in Armsheim gesucht

Bald ist es wieder so weit: Es ist Mai, fast alle Wildtiere kümmern sich um ihren Nachwuchs und die Grasflächen in der Gemeinde werden gemäht - das bedeutet neben freilaufenden Hunden eine weitere Gefahr für unsere Jungtiere – insbesondere für Bodenbrüter und Rehkitze!

Traditionell können Landwirte über den ortsansässigen Jagdpächter Flächen, welche zur Mahd anstehen, am Tag zuvor absuchen lassen, um den grausamen Mähtod durch Verstümmelung der noch fluchtunfähigen Rehkitze zu verhindern. Hier kommen Hunde und Jäger zum Einsatz, welche aufgefundene Jungtiere unter Beachtung des Tierschutzes und Vermeidung menschlicher Witterung in sichere Bereiche tragen. Aufgefundene Nester werden gekennzeichnet, so dass sie entsprechend umfahren werden können.

Während die Zahl ausgebildeter Jagdhunde ständig zurück geht und das Absuchen der Wiesen durch wenige Jäger oft zeitaufwändig ist, so dass Landwirte nicht immer rechtzeitig an diese Tierschutzmaßnahme denken, hat der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz in den letzten Jahren erfolgreich Drohnen mit Kamera / Wärmebildkamera zum Aufspüren der Kitze erprobt.

Ich möchte auf diesem Weg insbesondere auch jüngeren Gemeindemitgliedern die Möglichkeit geben, einen Einblick in die oft unbekannten Aufgaben der Jäger zu gewinnen und mit ihrem „fliegenden Auge“ Leben zu retten.

Zur Besprechung einer möglichen Unterstützung der Jäger in Schimsheim, lade ich hiermit interessierte Drohnenpiloten aus unserer Gemeinde, welche im Idealfall über eine geeignete Drohne verfügen, baldmöglichst zu einer Besprechung ein. Ort und Zeit werden nach Anmeldung festgelegt.

Auch Führer geeigneter Jagdhunde aus der Gemeinde, sowie interessierte Kinder / Jugendliche sind herzlich willkommen.

Alle ortsansässigen Landwirte können bei Bedarf ihre Planung für die Mahd bereits jetzt unter der u.g. Tel.-Nr. anmelden.

Info/Anmeldung:             Jürgen Sohnemann

                                           Jagdpächter Schimsheim

                                           0160/97292658