Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Neues Leben im Alten Stellwerk Armsheim

06.03.2019

Einmalig in Rheinhessen: Aus einem 120 Jahre alten Eisenbahn-Stellwerk entsteht ein Erlebnis-Museum! Wie wurden früher Züge geleitet? Was passiert, wenn man einen Weichenhebel umlegt? Kann dann der Zug fahren? Wir wollen zeigen, wie ein Weichenwärter von 1899 bis 2007 dafür gesorgt hat, dass Züge nach Mainz oder Bingen fahren konnten. Wir wollen die alte Technik erhalten und auf einem Display zeigen, wie Weichen und Signale gestellt werden müssen, damit ein Zug fahren konnte.

Bitte helfen Sie mit und untersützen Sie die Crowdfunding-Aktion unter www.startnext.com/neues-leben-im-alten-stellwerk, die ab heute startet. Vielen Dank!